ANSICHTEN Nr. 12
Roy Lichtenstein

Menge  An Lager
Preis CHF 15.–
Preis Art Club (10%) CHF 13.50
Artikel-Nummer 16933
In den Warenkorb

Beschreibung

Kunst macht Peng!

Roy Lichtenstein gilt als einer der bedeutendsten Vertreter der Pop Art. Mit extrem vergrösserten Comic-Motiven wie Mickey Mouse, Blondinen und Superhelden erregte er in den 60er-Jahren die Gemüter der Kunstwelt. Durch das Benday-Dots die zu seinen Markenzeichen wurden liess er seine Kunstwerke als anonyme, technische Reproduktionen erscheinen und zerstörte mit seinen lauten, bunten Bildern den Mythos der einsamen und erhabenen Kunst.

ANSICHTEN NR. 12 enthält profundes Wissen über das Werk von Roy Lichtenstein. Besonderheiten, Wissenswertes, Merkwürdiges, Unerforschtes, und die Frage der Deutung sind die Themen in diesem Heft.

Die Publikationsreihe ANSICHTEN ist für Kunstinteressierte und Unterrichtende geschaffen worden, die eine vertiefte Auseinandersetzung mit Werken der Fondation Beyeler suchen.

Das Heft enthält einen zweiten pädagogischen Teil. Hier werden Ideen, Aufgaben und Experimente präsentiert, die in der Museumssituation, im Schulzimmer oder zuhause durchgespielt werden können.

Die Heftreihe ANSICHTEN der Fondation Beyeler bietet sich an, um spielerisch vertieftes Wissen über ein Kunstwerk zu gewinnen.

 

Produktinfos

Details Das Heft umfasst 24 Seiten und enthält zahlreiche Abbildungen in Farbe
Sprache Nur auf Deutsch erhältlich