Exklusiv

ANSICHTEN Nr. 01
Henri Rousseau

Le lion ayant faim, se jette sur l'antilope (1898/1905)

Verfügbarkeit An Lager
Preis CHF 15.00
Preis Art Club (10%) CHF 13.50
Artikel-Nummer 13259
In den Warenkorb

Beschreibung

Treten Sie näher

Mit dem Gemälde Le lion ayant faim, se jette sur l'antilope (1898/1905) hat der französische Maler Henri Rousseau den Durchbruch geschafft. Im 19. Jahrhundert von Publikum und Kunstkritik verspottet und verlacht, avancierte er zu Beginn des 20. Jahrhunderts zu einem wichtigen und viel bewunderten Künstler der Avantgarde.

ANSICHTEN NR. 1 enthält profundes Wissen über das grossartige Dschungelbild. Besonderheiten, Wissenswertes, Merkwürdiges, Unerforschtes und die Frage der Deutung sind die Themen in diesem Heft.

Die Publikationsreihe ANSICHTEN ist für Kunstinteressierte und Unterrichtende geschaffen worden, die eine vertiefte Auseinandersetzung mit Werken der Fondation Beyeler suchen.

Das Heft enthält einen zweiten pädagogischen Teil. Hier werden Ideen, Aufgaben und Experimente präsentiert, die in der Museumssituation, im Schulzimmer oder zuhause durchgespielt werden können.

Die Heftreihe ANSICHTEN der Fondation Beyeler bietet sich an, um spielerisch vertieftes Wissen über ein Kunstwerk zu gewinnen.

Produktinfos

Details Das Heft umfasst 24 Seiten und enthält zahlreiche Abbildungen in Farbe
Sprache Nur auf Deutsch erhältlich