Das Oloid, Bronze

Paul Schatz

Verfügbarkeit Nicht an Lager
Preis CHF 490.00
Preis Art Club (10%) CHF 441.00
Artikel-Nummer 12597

Beschreibung

Zum Taumeln schön

Paul Schatz (1898-1979) war Skulpteur, Erfinder und Mathematiker, der realisierte, dass Platonische Feststoffe umgekehrt werden können und somit neue geometrische Formen entstehen. Der Deutsche Wahlschweizer hat aus den Bewegungen des Umstülpbaren Würfels die kuboidischen Gebilde entwickelt. Eines davon ist das Oloid, welches als "Hilfsmittel zur Erzeugung einer taumelnden Bewegung" zur Erzeugung einer taumelnden Bewegung beim Schweizer Patentamt unter der Nummer 500‘000 registriert ist. Lässt man das Oloid eine leichte, geneigte Fläche hinabrollen, so kann man das dem Umstülpbaren Würfel eigene rhythmische-pulsierende Prinzip in abgewandelter Form wieder erkennen.

Das Oloid ist aber nicht nur ein schönes Objekt, es findet in unterschiedlichen Bereichen praktische Anwendung. So kommt es z.B. in der Schifffahrt, in der Wasseraufbereitung oder als Rührorgan in der Biotechnologie zum Einsatz. Das Oloid aus Bronze ist natürlich als Objekt für Zuhause oder im Büro gedacht. Man kann es immer wieder bestaunen, stehend oder taumelnd. Die Faszination für ein mathematisches Phänomen in dreidimensionaler Form bleibt.

Produktinfos

Material Messing/Bronze
Masse 170 mm x 110 mm
Gewicht ca. 1,3 kg