Francisco de Goya
Los Desastres de la Guerra

Art Edition

Verfügbarkeit An Lager
Preis CHF 2'200.00
Sujet
Artikel-Nummer 32877
In den Warenkorb

Beschreibung

Los Desastres de la Guerra

Desastres de la Guerra (die Schrecken des Krieges) ist eine Serie von 80 Grafiken. Sie dokumentieren die Brutalität und katastrophalen Folgen der napoleonischen Invasion in Spanien, die von 1808 bis 1814 andauerte. Goya zeigt Szenen der Grausamkeit und des Leids. Die Drucke wurden 1863, 35 Jahre nach dem Tod des Künstlers, gedruckt und markieren den Einsatz von Druckgrafik als wichtiges Schaffens- und Kommunikationsmedium in Spanien. Die Desastres de la Guerra haben viele Künstler wie Pablo Picasso, Otto Dix oder Dino und Jake Chapman inspiriert und sind zweifellos ein wesentlicher Bestandteil von Goyas Lebenswerk.

Weiterführende Links

Technik: Radierung

Mehr Produkte zum Thema

Radierung Francisco de Goya

Produktinfos

Edition Druck der ersten Ausgabe, 1863 Madrid
Technik Radierung, Aquatinta, Gouache, Kaltnadel
Papier Büttenpapier
Blattformat 24,8 x 34,1 cm

Kontakt für Fragen zu Editionen:

editions@fondationbeyeler.ch
Tel: +41 61 645 97 38 (Mo–Fr, 9–12h und 14–17h)

BESTELLEN SIE KOSTENLOS UNSER EDITIONEN-BOOKLET.

PERSÖNLICHE VISUALISIERUNG VON ART EDITIONEN