Letzte Exemplare

Hans (Jean) Arp
Composition (Documenta Geigy), 1965

Art Edition

Verfügbarkeit An Lager
Preis CHF 4'000.00
Artikel-Nummer 29959
In den Warenkorb

Beschreibung

Ein farbenfroher Holzschnitt

Erstmals in einer Museumsausstellung trifft im Dialog zwischen Auguste Rodin (1840–1917) und Hans Arp (1886–1966) das bahnbrechende Schaffen des grossen Erneuerers der Bildhauerei des späten 19. Jahrhunderts auf das einflussreiche Werk eines Protagonisten der abstrakten Skulptur des 20. Jahrhunderts. Beide Künstler zeichnet eine einzigartige künstlerische Innovationskraft und Experimentierfreude aus. Werke entstanden, die ihre Zeit stark geprägt haben und bis heute aktuell geblieben sind.

Es freut uns Ihnen anlässlich unserer Rodin / Arp Ausstellung das graphische Werk von Hans Arp näher bringen zu dürfen.

Weiterführende Links

Künstler: Hans Arp

Mehr Produkte zum Thema

Holzschnitt Hans Arp

Produktinfos

Technik Farbholzschnitt auf gelb genarbtem Halbkarton
Blattgrösse 55 x 37.5 cm
Rahmengrösse 67,4 x 48,3 cm
Signatur ARP
Edition 246/300
Werkverzeichnis Arntz 245
Rahmen CS-12/25 Eiche
Glas Optiumglas 3 mm

Kontakt für Fragen zu Editionen:

editions@fondationbeyeler.ch
Tel: +41 61 645 97 38 (Mo–Fr, 9–12h und 14–17h)

BESTELLEN SIE KOSTENLOS UNSER EDITIONEN-BOOKLET.

PERSÖNLICHE VISUALISIERUNG VON ART EDITIONEN