Exklusiv

Henri Rousseau
Le lion, ayant faim, se jette sur l'antilope, 1898/1905

Poster

Verfügbarkeit An Lager
Preis CHF 25.00
Preis Art Club (10%) CHF 22.50
Artikel-Nummer 27386
In den Warenkorb

Beschreibung

Erst verspottet, dann bewundert

Der Titel ist bei diesem Werk Henri Rousseaus Sinnbild für seine Position als Künstler im Paris um die Jahrhundertwende. War Henri Rousseau im 19. Jahrhundert noch verlacht und verspottet worden, avancierte er zu Beginn des 20. Jahrhunderts zum bewunderten Künstler der Avantgarde. Le lion ayant faim se jette sur l'antilope (Der hungrige Löwe wirft sich auf die Antilope) bedeutete zugleich im Jahre 1905 den Durchbruch in der Kunstwelt. Wirft sich da Henri Rousseau wie ein hungriger Löwe auf die Kunstwelt?

Vor Originalen zu stehen und Kunst eins zu eins betrachten zu können ist stets ein ganz besonderes Erlebnis. Damit die Erinnerung an den Ausstellungsbesuch lebendig und Kunst auch in Ihrem Alltag gegenwärtig bleibt, stellt die Fondation Beyeler für Sie vielfältige Produkte mit Abbildungen von Werken der Ausstellung her. Die Palette reicht von Karten und Postern über Notizbücher und Foulards bis hin zu Tassen, Gläser etc. Die Produkte eignen sich natürlich auch wunderbar als stilvolles Geschenk für kunstliebende Freunde und Verwandte.

Mehr Produkte zum Thema

Henri Rousseau

Produktinfos

Grösse 100 x 70 cm
Papier  Magno Satin Papier, 150g/m2
Druck  4-Farben Offsetdruck

PERSÖNLICHE VISUALISIERUNG VON POSTERN UND KUNSTDRUCKEN