Exklusiv

Jean Dubuffet
Cerceaux 'sorcellent, 1967

Art Edition

Verfügbarkeit An Lager
Preis CHF 780.00
Preis Art Club (10%) CHF 702.00
Artikel-Nummer 21162
In den Warenkorb

Beschreibung

Bild und Gedicht, frei assoziiert

Inspiriert durch Kritzeleien, die er während Telefongesprächen anfertigte, entwickelte Jean Dubuffet in den 1960er-Jahren einen Stil, der durch scheinbar zufällige, äusserst dynamische Kompositionen von zellartigen Formen in den Farben Blau, Rot, Weiss und Schwarz geprägt ist. Sein Interesse an einer Kunst, die nicht von Konventionen geleitet ist, teilte er mit Max Loreau, Philosoph, Lyriker, Bewunderer und Freund Dubuffets. Loreau strebte in seinen Gedichten nach einer Sprache frei von gesellschaftlichen und ideologischen Konnotationen. So lag es nahe, gemeinsam ein Werk zu schaffen: Cerceaux ’sorcellent zeigt 20 meist ganzseitige und farbige Siebdrucke Dubuffets zu Gedichten von Loreau. Das Buch wurde 1967 in einer Auflage von 800 Stück (750 nummeriert, 50 h/c) von den beiden Galerien Beyeler in Basel und Jeanne Bucher in Paris veröffentlicht.

Weiterführende Links

Technik: Buch Künstler: Jean Dubuffet

Mehr Produkte zum Thema

Buch Jean Dubuffet

Produktinfos

Format 21.5 x 27 cm, im Schuber
Datum 1967
Text Max Loreau, in Französisch
Auflage 800 Ex. (750 + 50 hors commerce), nummeriert
Verlag Jeanne Bucher, Paris / Beyeler, Basel

Kontakt für Fragen zu Editionen:

editions@fondationbeyeler.ch
Tel: +41 61 645 99 39 (Mo-Fr, 10-17h)

BESTELLEN SIE KOSTENLOS UNSER EDITIONEN-BOOKLET.

In den Warenkorb