Exklusiv

Mark Tobey
The Passing, 1971

Art Edition

Verfügbarkeit An Lager
Preis CHF 1'400.00
Preis Art Club (10%) CHF 1'260.00
Artikel-Nummer 19873
In den Warenkorb

Beschreibung

Charmante Strukturen

Mark Tobey (1890–1976) gilt als Wegbereiter des amerikanischen Abstrakten Expressionismus. Sehr bekannt sind seine von der fernöstlichen Malerei und dem kalligraphischen Kunsthandwerk beeinflussten White Writings. Das sind abstrakte, filigrane Strukturen und Netzwerke, die von Tobey in beeindruckender Mischtechnik geschaffen worden sind. Mit dem Internationalen Preis für Malerei der Biennale von Venedig im Jahre 1958 kam er zu weltweitem Ruhm. Nachdem die Galerie Beyeler 40 Werke von ihm angekauft hatte, entschied er sich 1960 für Basel als festen Wohnsitz. Hier lebte er fortan mit seinem Lebenspartner Pehr Hallenstein. Die nummerierte und signierte Art Edition The Passing stammt aus der Galerie Beyeler.

Mehr Produkte zum Thema

Lithographie Mark Tobey

Produktinfos

Grösse 63,3 x 85,7 cm
Technik Farb-Lithographie
Datum 1971
Auflage 200 Stück
Nummeriert nummeriert
Signiert signiert

Kontakt für Fragen zu Editionen:

editions@fondationbeyeler.ch
Tel: +41 61 645 99 39 (Mo-Fr, 10-17h)

BESTELLEN SIE KOSTENLOS UNSER EDITIONEN-BOOKLET.

In den Warenkorb