OLOID - Marmor hell

Paul Schatz

Verfügbarkeit An Lager
Preis CHF 390.00
Preis Art Club (10%) CHF 351.00
Artikel-Nummer 23010
In den Warenkorb

Beschreibung

Zum Taumeln schön

Der Skulpteur, Erfinder und Mathematiker Paul Schatz entdeckte 1929 die Umstülpbarkeit platonischer Körper und damit die Entstehung neuer geometrischer Formen. Indem er beobachtete, welche Wege die Raum-Diagonalen eines Würfels beim Umstülpen gehen, entwickelte er die Form des Oloids. Lässt man das Oloid eine geneigte Fläche hinabrollen, so kann man das dem Umstülpbaren Würfel eigene rhythmisch-pulsierende Prinzip in abgewandelter Form wiedererkennen. Noch heute wird das Oloid z.B. als Rührorgan in der Biotechnologie oder als Antriebsorgan in der Schifffahrt benutzt. Das Oloid hat aber auch als künstlerisches Objekt Berühmtheit erlangt: Dank der vollkommenen Harmonie seines Körpers, der allein aus zwei Kreisen erschaffen wird, ist das Oloid zum Inbegriff dynamischer Schönheit geworden und lässt sich immer wieder bestaunen, stehend oder taumelnd. Entdecken Sie das Oloid fürs Zuhause oder das Büro in unterschiedlichen Grössen, aus Marmor, Holz und Bronze.

Produktinfos

Material Marmor hell
Grösse 110 x 154 mm
Gewicht 1400 g
Design Paul Schatz