Letzte Exemplare

Wanderlust. Eine Geschichte des Gehens

Rebecca Solnit

Verfügbarkeit An Lager
Preis CHF 38.00
Preis Art Club (10%) CHF 34.20
Artikel-Nummer 28660
In den Warenkorb

Beschreibung

Wanderlust. Eine Geschichte des Gehens

Künstliche Wasserfälle, farbige Flüsse, Dufttunnel, gelber Nebel, eine riesige Sonne – Olafur Eliassons Werke fesseln die Sinne, fordern Vorstellungen von Kunst und Natur heraus und eröffnen neue Räume und Ideen dazwischen. Anlässlich der Ausstellung «Life» in der Fondation Beyeler finden Sie in unserem Shop ein umfassendes Sortiment spannender Publikationen über ihn und seine Inspirationsquellen, ergänzt mit ausgewählten Büchern zu Themen, die Eliassons Schaffen stets begleiten: Landschaft & Architektur, Klima & Ökologie, Pflanzen & Natur, Wissenschaft & Theorie.

Dass wir gehen, scheint uns so selbstverständlich, dass wir oft vergessen, welch kultureller Reichtum, wie viel zu bergendes Glück in unserer alltäglichen Fortbewegungsart liegt. Mit ihrer ebenso leichtfüßigen wie fesselnden kulturgeschichtlichen Expedition verfasst Rebecca Solnit eine Ode an das Gehen und macht sich auf den Weg, um auf Demonstrationen, Pilgerreisen, Bergwanderungen, Stadterkundungen und auf dem Laufband dem Geheimnis des aufrechten Ganges auf die Spur zu kommen. Zu ihrer Reiselektüre gehören dabei sowohl antike Philosophen und romantische Naturschwärmer als auch umherschweifende Surrealisten und Bergsteigerberichte. Bald euphorisch, bald nachdenklich schärft sie so unser Bewusstsein für den menschengerechten Rhythmus des Gehens, in dem Körper und Geist mit der Außenwelt zusammenfinden. Ein ebenso beglückendes wie meditatives Buch, das in Zeiten allgegenwärtiger Ankunftsversessenheit und technischer Beschleunigung zur Rebellion aufruft und längst ein Klassiker der modernen englischsprachigen Literatur geworden ist.

Produktinfos

Details 384 Seiten
Ausgabe Gebunden
Sprache Deutsch
Grösse 21.8 x 14.7 cm