MI, 08.06.
18:30h – 19:30h

Event

Vortrag von Marek Wieczorek «Mondrians Magie: Architektur der Natur, Jazz und neoplastischer Raum»

Piet Mondrian gilt als einer der führenden Protagonisten der Moderne und prägte die Entwicklung der Malerei von der Figuration zur Abstraktion massgeblich. Marek Wieczorek, Associate Professor of Modern and Contemporary Art History an der University of Washington in Seattle, geht in seinem Vortrag dem «Neoplastizismus» auf die Spur, ein von Mondrian eingeführter Begriff zur Bezeichnung seiner Ausdrucksweise. Er beleuchtet dabei das gesamte Schaffen des Künstlers, von den Primärfarben in Mondrians Frühwerk Mühle im Sonnenlicht, 1908, bis zu seinem letzten Meisterwerk Victory Boogie Woogie, 1942–44.

Die Veranstaltung findet auf Englisch statt.
Der Museumsbesuch vor Veranstaltungsbeginn ist im Preis inbegriffen.

© photographer  - Bruce Tom 

Ort

FONDATION BEYELER
Baselstrasse 101
CH-4125 Riehen/Basel