Vase - Turmalili

Helena Tapajnova X Fondation Beyeler

Verfügbarkeit An Lager
Preis CHF 425.00
Preis Art Club (10%) CHF 382.50
Artikel-Nummer 34631
In den Warenkorb

Beschreibung

Ein magischer Moment der Symbiose

Der Kreation der Vase Turmalili liegen Ideen des Impressionismus und der Seerose als Schlüsselelement in der Malerei Claude Monets zugrunde. Die äussere, transparente Vase ahmt den Malstil des Impressionismus nach, der Lichteinfall auf ihre strukturierte, wasserähnliche Oberfläche wird betont. Das Besondere an der von Seerosen inspirierten Turmalinfarbe der inneren Vase ist ihr natürlicher Farbverlauf. Sie weckt auf poetische und zarte Weise die Assoziation an Blüten auf einem Teich. Sind beide Vasen mit Wasser gefüllt, entsteht ein magischer Moment der Symbiose. Die Vase Turmalili wurde von Helena Tapajnova exklusiv für die Fondation Beyeler entworfen und wird von Niesenglass in der Schweiz mundgeblasen.

Mehr Produkte zum Thema

Claude Monet

Produktinfos

Herstellung Mundgeblasen in der Schweiz
Details Zwei Vasen